reflections

Montag der 26.04.2010

Es ist der keine ahnung wie vielste Tag, ohne ihn. Es tut immer noch weh und ich kann es immer noch nicht verstehen. Aber meine Mutter hat es geschafft, das ich das Haus verlasse. Grund??? SHOPPEN!!! Wir haben heute einfach mal die Läden abgeklappert  um ein schönes Kleid für die Hochzeit meiner lieben Cousine Vonny zu finden Ich habe eine menge gesehen, eine menge angehabt und KEIN geld ausgegeben weil ich keins mithatte LOL... Aber da waren viele dabei, die richtig schick aussahen. naja wir fahren nochmal los, und dann muss mein Papa mal das Portmonai aufmachen, damit ich mir mein Kleidchen kaufen kann.. Und nun sitze ich wieder und gammel vor mich hin. Mache mir eine Platte wie es weitergehen soll und befürchte, das ich den Absprung zurück ins Leben verpassen werde, weil ich mich einfach nicht aufraffen kann -.- Ich werde den heutigen Tage mit Subway abschließen und mich aufs Sofa hauen. Morgen geht es dann weiter, Arbeiten. Das einzigste was momentan schön ist ...

26.4.10 19:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung